Das Angebot umfasst

  • Physiotherapeutische Behandlungen nach Verletzungen und Operationen
  • Behandlung von allgemeinen Schmerzzuständen am Bewegungsapparat (akut und chronisch)
  • Sportphysiotherapie
  • Viszerale Therapie 

     - Funktionsstörungen des Verdauungstraktes in Wechselwirkung mit dem Bewegungsapparat

     - Frauenthemen (Menstruationsschmerzen, Endometriose)

  • Trainingspläne
  • Trainingsbetreuung
  • Massagen
  • Sporttaping
  • Kinesiotaping

Ich bin für Sie da, um Ihre Schmerzen zu lindern und Sie wieder in Form zu bringen.

Meine Leistungen eignen sich zu Rehabilitation und Prävention. Mein Ansatz kombiniert individuelle Therapien, abgestimmt auf jeden einzelnen Patienten.


WAHLTHERAPEUTIN, das bedeutet:

Für eine physiotherapeutische Behandlung, bedarf es vom Arzt für Allgemeinmedizin, Facharzt oder Krankenhaus einen Verordnungsschein mit genauer Diagnose, indizierte Therapie (PT1) und Anzahl der Behandlungen.

Daraufhin wird von mir eine chefärztliche Bewilligung eingeholt.

 

Am Ende einer Behandlungsserie reichen Sie die von mir ausgestellte Rechnung bei der jeweiligen Krankenkasse ein.

Der Krankenversicherungsträger erstattet 80 Prozent der Kosten des Tarifes, den Vertragstherapeuten/innen für die gleiche Leistung erhalten würden.

 

Die Gültigkeit des Verordnungsscheines beträgt 3 Monate. Behandlungsbeginn erfolgt ab Ausstellungsdatum bzw. Bewilligungsdatum vom Chefarzt.

Eine Behandlungsserie muss innerhalb 6 Monate durchgeführt werden.